Die Alb um St. Johann

Die Schwäbische Alb hat einiges zu bieten: eine attraktive Landschaft, geologische Besonderheiten, ein reiches kulturelles Erbe.

Wo die Alb am schönsten ist...

– so der Werbespruch des Tourismusverbands der Reutlinger Alb. Darin schwingt viel Lokalpatriotismus mit – aber die Reutlinger Alb hat in der Tat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten: Freizeitparks, Höhlen, Schlösser, Burgruinen, Museen aller Art, sehenswerte Städte in den Tälern... und ist ein Radparadies.

Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Die Reutlinger Alb liegt etwa in der Mitte der Gesamtausdehnung der Schwäbischen Alb. Die Hochfläche liegt auf etwa 700 m Höhe, die Bergkuppen auf 800 bis 900 m.

Die Reutlinger Alb ist relativ niederschlagsarm. Nach Westen liegt sie noch im Regenschatten des Nordschwarzwaldes, nach Süden halten die höheren Gipfel der Zollernalb die Regenwolken ab, und von Osten und Norden kommen nur selten regenschwere Wolken. Das hat die Werbemacher dazu bewogen, den Begriff der „Sonnenalb” einzuführen – hier scheint häufig die Sonne. Gleichzeitig weht eigentlich immer ein kühler Wind über die Hochflächen, so dass es auch im Sommer nie drückend heiß wird.

Entdecken Sie die eindrucksvolle Karstlandschaft der Schwäbischen Alb - mit ihren wild-romantischen Wacholderheiden, ihren schroffen Felsen und sanften Tälern jenseits ausgetretener Touristenpfade.

Weiterführende Informationen zur Schwäbischen Alb.


Ferienwohnung Klemenz
Finkenweg 1
72813 St. Johann - Gächingen

Telefon: +49 (0)7122 827052
Email: info@fewo.klemenz.de
Internet: https://fewo.klemenz.de

#fewoklemenz

© 2023 Ferienwohnung Klemenz